FAQ – Ihre Fragen

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Unsere FAQs im Überblick

Anmeldung & Bewerbung

Unterlagen, Bedingungen, Bewerbung

Wie kann ich mein Kind an der Realschule Wettringen anmelden?

Rufen Sie und gerne an oder schreiben Sie eine E-Mail, um einen Beratungstermin zu vereinbaren.

Besteht die Möglichkeit, dass sich auch Kinder aus anderen Orten und Gemeinden bewerben?

Selbstverständlich, grundsätzlich steht es allen Eltern frei ihre Kinder in einer Schule ihrer Wahl anzumelden. 
Mit dem Halbjahreszeugnis der 4. Klasse erhalten die Eltern eine Empfehlung für den weiteren Bildungsweg ihres Kindes. Diese begründete Empfehlung soll ihnen helfen, die richtige Schulform für das Kind zu wählen und eine geeignete Schule zu finden. Die Empfehlung ist als Hilfestellung der Grundschule gedacht, aber nicht bindend. Nach der Beratung durch die Grundschule können die Eltern ihr Kind an einer weiterführenden Schule ihrer Wahl anmelden. Dort wird im Rahmen der Aufnahmekapazität entschieden, ob das Kind aufgenommen wird. (Quelle. schulministerium.nrw.de)

Ab wann kann ich mein Kind an der Realschule Wettringen anmelden?

Ab sofort! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Welche Unterlagen benötige ich für die Anmeldung?

Sie benötigen 
  1. eine Kopie der Geburtsurkunde
  2. eine Kopie des Anmeldescheins (Wenn Ihnen dieser Schein noch nicht vorliegt, können Sie ihn mit dem Halbjahreszeugnis in Kopie nachreichen.)
  3. die zwei Zeugnisse der 3. Klasse Grundschule (das Halbjahreszeugnis der 4. Klasse muss Anfang Februar nachgereicht werden)
  4. Ihren Personalausweis
  5. ein aktuelles Foto Ihres Kindes (ca. 3,5 x 4,5 cm)
  6. Impfnachweis über zwei Masernimpfungen (Impfpass oder ärztliche Bescheinigung in Kopie)
  7. Nachweis über die Schwimmfähigkeit (wenn vorhanden)
  8. ggf. einen Sorgerechtsbescheid
  • für die 5. Klasse: Übertrittszeugnis oder Zwischenzeugnis,
  • für die anderen Jahrgangsstufen: Zwischenzeugnis oder Jahreszeugnis 
Ihr Kind benötigt eine handschriftlich verfasste Bewerbung.  und ein selbst gemaltes Bild mit dem Thema „Was wünsche ich mir von der neuen Schule?“ oder „Das sind meine Hobbys.“ oder“Meine Familie“. Näheres dazu erfahren Sie unter Service/Lernpartner werden.

Wer sollte zum Anmeldetermin unbedingt erscheinen?

Ihre Tocher oder Ihr Sohn sollte unbedingt erscheinen und wenn es geht, sollten beide Eltern bei der Anmeldung anwesend sein.

Was benötigt die Schule vor unserem Beratungs- oder Anmeldebesuch?

Keine Unterlagen.

Muss mein Kind eine Aufnahmeprüfung absolvieren oder am Probeunterricht teilnehmen?

Nein, bei uns gibt es keine Aufnahmeprüfungen. Zum vorherigen freiwilligen Probeunterricht ist Ihr Kind herzlich eingeladen, es muss aber nicht teilnehmen.

Muss ich eine Aufnahmegebühr entrichten?

Nein.

Wie verläuft das Aufnahme- und Bewerbungsgespräch?

Wir möchten Ihr Kind und seine Eltern gerne kennenlernen. Beim Bewerbungsgespräch beschäftigen wir uns unter anderem mit den folgenden Fragen und Themen: 
  1. Warum möchte Ihr Kind unsere Schule besuchen?
  2. Welche Fächer interessieren unsere(n) neue(n) Lernpartner*in besonders?
  3. Welche Hobbys und Interessen hat Ihr Kind?
  4. Welche Punkte im Konzept haben Sie und Ihr Kind besonders angesprochen?
  5. Gibt es noch ungeklärte Fragen?
  6. Welche Erfahrungen, Informationen und Erkenntnisse haben Sie und Ihr Kind vom Tag der offenen Tür mitgenommen?
  7. Welche Erwartungen haben sie an eine Schule unter privater Trägerschaft?
  8. Was ist Ihnen für die Zukunft Ihres Kindes wichtig?
  9. Bewegungs-, Sprach-, Sozial- und Persönlichkeitsentwicklung des Kindes
  10. Ihre Familienkonstellation
  11. Welche Begabungen oder Einschränkungen liegen bei Ihrem Kind vor.
  12. Welche Erfahrungen hat Ihr Kind im Umgang mit Medien? Gibt es dazu Vereinbarungen?
  13. Welche Fähigkeiten und Begabungen können Sie als Eltern in das Schulleben einbringen?

Ganztagsbetreuung

Planung, Uhrzeiten, Programm

Muss mein Kind am Ganztag teilnehmen?

Nein, das ist alleine Ihre Entscheidung. Wenn Ihr Kind nicht teilnimmt ist der Schulschluss jeweils um 13:30h.

Ist die Mittagsverpflegung im kostenlos?

Die Kosten für ein Mittagessen in der Mensa betragen zurzeit € pro Tag für ein Kind.

Was bedeutet Ganztagsbetreuung?

Bei uns ist Ihr Kind gut aufgehoben: Montag bis Donnerstag bis 15:30 Uhr und freitags bis 14:00 Uhr. Wir bieten in den Kernfächern Vertiefungs- und Übungsstunden, eine Hausaufgabenbetreuung, „Lernen lernen“ und SOL (Selbstorganisiertes Lernen) und Freizeitmodule oder AGs zum Ausgleich am Nachmittag.

Schulalltag

Abmeldung bei Krankheit, Beurlaubung, Kommunikation, Termine

Wie kann ich mein Kind bei Krankheit entschuldigen?

Absenzenregelung/Krankmeldung: Bitte melden Sie Ihr Kind morgens zwischen 7:00 – 7.30 Uhr telefonisch unter n.n. ab. Bei mehr als einem Tag wiederholen Sie bitte die Krankmeldung am Folgetag. Ein Krankmeldeanruf wird nur akzeptiert, wenn er von den Eltern oder Großeltern durchgeführt wird.

Kann ich mein Kind beurlauben lassen für familiären Angelegenheiten?

Bei wichtigen Gründen kann die Schulleitung eine(n) SchülerIn vom Unterricht beurlauben. Dazu muss vorher ein schriftlicher Antrag bei der Schulleitung abgegeben werden. E-Mails werden leider nicht akzeptiert.

Wo finde ich den aktuellen Vertretungsplan der Schule?

Wo finde ich die aktuellen Termine der Schule?

Wie kann ich die Lernbegleiter meines Kindes erreichen?

Wo finde ich die Unterrichtszeiten?

Sie können über das Formular gerne weitere Fragen stellen.

    Ich würde mich über eine persönliche Beratung freuen. Bitte schreiben Sie mir eine E-Mail mit den Kontaktdaten der Schule.

    Datenschutz